REFERENZEN

Schreiben beflügelt – genauso wie die Zusammenarbeit mit Susanne Diehm.

„Ihre innovativen und motivierenden Ratschläge fördern den eigenen Schreibstil und schaffen ein gelungenes Spagat, zwischen einem professionellen Marktauftritt und der Individualität eines Autors. Sie erkennt und fördert die Besonderheit eines Buches, inhaltlich sowie stilistisch. Frau Diehm begleitete mich zu meiner ersten Buchveröffentlichung. Sie unterstütze mich, begeisterte mich, erkannte meine Stärken und schaffte es, mein Buch mit Herz, Verstand und einem unglaublich großen Erfahrungsschatz zu einem ganzheitlichen Erfolg zu verhelfen.“ Sabine Schneider, Produktmanagerin; 12.05.2015

„Als es darum ging, für das „Apfelbuch Berlin-Brandenburg“ einen passenden Verlag zu finden, gab mir Susanne Diehm genau die richtigen Ratschläge, die in kürzester Zeit zum Erfolg führten. Auf das mit ihrer Hilfe erstellte Buch-Exposé folgte schon bald der Verlagsvertrag. Mit ihrer herzlichen und tatkräftigen Art hat mich Susanne Diehm auch in der Schlussphase des Schreibprozesses immer wieder motiviert. “ Caty Schernus, Chefin der Apfelgalerie

„Frau Diehm schult regelmäßig Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihrer Schreibwerkstatt in der Erstellung literarischer Texte. Dabei steht die schreibpädagogische Förderung der Schüler und Schülerinnen im Vordergrund. Nicht nur wird deren Ausdruckskraft erhöht, sondern auch Neugier und Fantasie werden beflügelt. Der Arbeit der Schreibwerkstatt kommt daher eine wichtige Funktion bei der Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler zu.  Im Rahmen von Studientagen und Projekten der Lehrerfortbildung gibt Frau Diehm ihr umfangreiches Wissen und Können auch an die Kolleginnen und Kollegen der Schule weiter. Sie kooperiert eng mit dem Fachbereich Deutsch.  Da die Sophie-Scholl-Schule ein besonderes Profil in der Arbeit des deutsch-französischen Zuges der SESB entwickelt hat, ist es besonders erfreulich, dass Frau Diehm auch im Rahmen dieses besonders sprachbetonten Projekts Workshops durchführt.  Die Sophie-Scholl-Schule ist Frau Diehm und ihrer Kollegin Frau Schierenbeck für ihre wertvolle Arbeit besonders dankbar.“ Klaus Brunswicker,  Schulleiter Sophie Scholl Schule 2000 – 2014

Ein Schreib-Workshop mit Susanne Diehm ist eine wirkliche Bereicherung, eine altersunabhängige Persönlichkeitsentwicklung in entspannter Atmosphäre. Er beflügelt die Phantasie. Selbst Anfängern bringt er eine unglaubliche Selbsterfahrung und die Entdeckung unerkannter Schreibfähigkeiten. Mit Humor und Charme macht Susanne Diehm jeden Workshop zum Erlebnis ( ich war schon zweimal dabei ). Ich kann den Workshop bestens empfehlen.  Mag. Fritz Seher, Leonding, Österreich

 „Liebe Susanne, kennen und schätzen gelernt haben wir uns über die Zusammenarbeit am Homöopathie-Film. Die für mich persönlich eindringlichste Erfahrung mit Dir hatte ich jedoch, als ich Dich bezüglich eines anderen Projekts um Rat fragte.  Ich war unsicher, bezüglich des persönlichen Erzählstrang meines Radiofeatures „Plötzlich ist die Welt ganz klein“ (Deutschlandfunk): Wie viel wollte ich preisgeben, welchen Ton wollte ich anschlagen? Ich kam zu Dir nach Hause und Du hattest es eigentlich eilig, deshalb gabst Du mir einen „Crashkurs“ mit einigen Aufgaben aus Deinen Schreibseminaren. Eine der Aufgaben war der „Zevenaar“, ein kleines Gedicht mit sieben Zeilen. Als ich es Dir vorlas, kamen mir die Tränen und auch Dir. Du nicktest nur und sagtest  „ja“, aber von da an wusste ich, dass ich den passenden Ton gefunden hatte. Ich glaube, dass das Deine besondere Qualität ausmacht: Du lässt Dich begeistern, entflammen und berühren, Du erkennst die Qualitäten anderer und kannst sie ihnen aufzeigen und sie so motivieren. Das ist sehr schön!“ Maja Classen, Dokumentarfilmerin

„Die Workshops und Einzelcoachings bei Susanne Diehm machen Spaß und sind gut strukturiert. Mir haben sie geholfen, mit meinem eigenen Schreibstil voranzukommen, eine Schreibstimme zu entwickeln. Das ein oder andere Schreibhemmnis konnten wir spielerisch bewältigen;  mit dem Ergebnis  bin ich sehr zufrieden, weil nicht nur der Prozess effenktiv war sondern auch der Text gut wurde!“   Silvia Starz, Fundraiserin und Organisationsberaterin

Als ich über das Internet auf einen Schreibworkshop mit Susanne Diehm aufmerksam wurde, hatte ich so gar keine Ahnung vom Schreiben. Als wir uns das erste Mal trafen, hat es sofort „gefunkt“. Wir lagen auf einer Wellenlänge. Ich habe Susanne als meinen Schreibcoach, doch besonders auch als Mensch kennen und schätzen gelernt. Sie versteht es immer wieder, mich zu motivieren, oder wenn ich eine Schreibblockade habe, diese zu lösen. Mit ihrer unaufdringlichen hilfsbereiten Art haben wir viele Probleme lösen können und heute, gut 1 ½ Jahre später, stehe ich kurz vor der Vollendung meines Buches, einem Fantasy Roman. Ohne Susannes Hilfe hätte ich es mit Sicherheit niemals geschafft! Laurence Horn, Lübeck

„Your hints are highly appreciated“ – das war eine der Rückmeldungen meines Kollegen Lothar Wate, Autor, Unternehmensberater und Kommunikationswissenschaftler, mit dem ich, Susanne Diehm, über zwanzig Jahre zusammengearbeitet habe. Ich konnte ihn nicht mehr um eine Referenz bitten, weil er im August 2011 völlig unerwartet verstorben ist. Vielleicht hätte er mir bestätigt und ausformuliert, dass er mich als die erste Leserin all seiner Texte sehr schätzte und mir vertraute. Egal, ob es eine Rede zur Betriebsversammlung war, ein Konzept für die Geschäftsleitung von Gillette, seine Antrittsvorlesung an der UdK Berlin oder die Szenenfolge zu seinem Historischen Kriminalroman: Mein Feedback wurde wertgeschätzt: „Your hints are highly appreciated.“ Lothar Wate, Professor und Kommunikations-Manager 19.2.2009

“…und auch der Leo im fernen Kanada strahlt, denn ein gutes halbes Jahr nach Beginn des Austauschs mit seiner Berliner Schreibberaterin ist sein allererstes Buch fertig; viele hundert Seiten, über fünfzig Kapitel! Eine lange Geschichte, von Berlin über Kanada bis nach Peru. Hätte er versucht, das alles allein zu bewältigen, säße er sicher noch zähneknirschend am dreizehnten Kapitelchen…”  Leon Esch, Calgary

„Wir haben mit Frau Diehm für unser 3-jähriges Projekt „Fachkräftesicherung durch betriebliche Weiterbildung“ einen umfangreichen Abschlussbericht in Form einer 100seitigen Broschüre erstellt. Sie hat uns sehr geholfen, aus unseren fachlichen Inhalten und Gedanken professionelle Texte zu gestalten, die man gerne liest. Wir hatten nicht nur viel Spaß in der Zusammenarbeit, sondern haben auch kreative Techniken und Methoden kennen gelernt, die uns auch an anderer Stelle nutzen. Gerne wieder!“  Robert Schulte, Verbandsingenieur des Verbands der Metall- und Elektroindustrie in Berlin und Brandenburg

„Mein Lob als Hotelbesitzerin: Die Reaktionen der Gäste auf den Schreibworkshop waren äußerst positiv und ich danke den beiden Workshop-Leiterinnen für die Kompetenz, die sie damit in unser Haus eingebracht haben. Wir wollen die Zusammenarbeit mit Gitta Schierenbeck und Susanne Diehm bei uns im Hotel Hochschober sehr gerne fortsetzen.“(2013)

„Ich würde mich sehr freuen, wenn wir die erfolgreiche „Serie“ fortsetzten könnten (2014). Termnvorschlag: Sonntag, der 13. September bis Freitag, der 18. September 2015.“  Karin Leeb, Hotel Hochschober, Österreich

„Die vom Forschungszentrum für Umweltpolitik der Freien Universität Berlin organisierte Schüleruni Nachhaltigkeit + Klimaschutz ist von der Deutschen UNESCO-Kommission bereits mehrfach als Weltdekadeprojekt Nachhaltigkeit lernen“ ausgezeichnet worden. Lehrerinnen und Lehrer sowie Begleitpersonen aus Eltern und ErzieherInnen haben – so belegen die Evaluierungsergebnisse – Susanne Diehm ein engagiertes und freudvolles Lehren mit sichtbarer Wirkung bescheinigt. Die SchülerInnen hatten zudem viel Spaß in den Workshops und das Ergebnis war ‚nachhaltig’im besten Sinne.“   Karola Braun-Wanke, Projektleiterin Schüleruni Nachhaltigkeit + Klimaschutz

„Creative writing that works“:  „Du bist eine großartige Inspiratorin für kreatives Schreiben auch im beruflichen Umfeld.“ Astrid Thomessen, Kommunikationsberaterin, Cross-Cultural Training, Coaching

„Eine kleine, aber durchaus angebrachte Lobhudelei: Eigentlich wollte ich „nur“ Lerntherapeutin werden – bis wir zu dem Modul „Kreatives Schreiben“ kamen. Eine der beiden Kursleitungen war Susanne Diehm und schon hatte ich ein neues Ziel vor Augen: Schriftstellerin werden! Mit den kleinen, aber durchaus wirkungsvollen Übungen und ihrer Begeisterungsfähigkeit gelang es Susanne Diehm, das in mir schlummernde Talent zum Vorschein zu bringen und den nötigen Ehrgeiz für ein eigenes Buchprojekt hervorzukitzeln. Ein Dreivierteljahr später liegt – dank Susannes tatkräftiger Unterstützung – bereits ein Exposé zu meinem ersten fertigen Roman (einem Thriller) bei einigen Verlagen vor. Überhaupt scheint es egal zu sein, mit welchem Genre oder schriftstellerischen Problem man sich an sie wendet, solange es mit Schreiben zu tun hat, ist es für Susanne ein Leichtes, einem auf die richtige Spur zu helfen. Dies gelingt ihr auf sympathische und unaufdringliche aber dennoch ehrliche und gewinnbringende Weise, so dass ich mich schon auf die Zusammenarbeit mit ihr an Teil zwei meiner Thriller-Reihe freue. Ich schätze mich sehr glücklich, Susanne Diehm kennengelernt zu haben und kann nur jedem empfehlen, dies auch zu tun, indem man einen Schreiblehrgang bei ihr besucht. Und ich bin mir absolut sicher, dass sie noch so manchem seine verborgenen Talente dabei aufzeigen wird!“ Kim Scheider, Autorin

Hier geht es zur SUSANNE DIEHM PR – Seite.  weiter

 


Advertisements